Thursday, 12/13/2018 Home Suche nach Organisation Datenschutz Impressum
Für eine bessere Spendenkultur
10/1/2009 von Stefan Loipfinger
Archivtext

Neue Entscheidungshilfe für Spender

Öffentliches Frageportal schafft Transparenz

Gemeinnützigkeit bedeutet nicht nur, Steuerprivilegien zu genießen. Es ist vor allem eine Verpflichtung, der Gemeinschaft zu nützen. Dazu gehört, dass über die Verwendung des Geldes von Spendern, der Mitglieder oder der öffentlichen Hand Rechenschaft abgelegt wird. Für viele Organisationen ist das eine Selbstverständlichkeit. Weil es aber keine gesetzliche Verpflichtung zur Offenlegung der Finanzen gibt, sind nicht alle dazu bereit. Oft genug mit gutem Grund, etwa wenn Aktionen zur Geldeinsammlung weit über die Hälfte der Gesamteinnahmen verschlingen und für die beworbenen Hilfsprojekte kaum noch Geld übrig bleibt. Doch woher weiß der Spender, welcher Verein sein Vertrauen verdient und welcher nicht? Das neue öffentliche Frageportal von CharityWatch.de hilft, die „Spreu vom Weizen zu trennen“.

Ein öffentliches Frageportal bietet für alle Beteiligten Vorteile. Zum einen bekommt die Frage des Einzelnen mehr Gewicht, weil jeder die Antwort sehen kann – oder die Nichtbeantwortung. Zum anderen sparen sich Organisationen Arbeit, Zeit und somit Geld, ähnliche und immer wiederkehrende Fragen jedes Mal aufs Neue beantworten zu müssen. Außerdem stellt die Qualität der Antworten für jeden Spender eine große Hilfe bei der Entscheidung dar, wem er zukünftig sein Geld zur Verfügung stellt. Denn negative Erfahrungen mit zweifelhaften Organisationen dürfen nicht aus Enttäuschung zur Untätigkeit führen. Sie sollten unbedingt in der Suche nach besseren Alternativen enden.

Die „offene Mail“ als moderne Form des offenen Briefes liefert ein wichtiges Qualitätskriterium für die Transparenzbereitschaft einer Organisation. Nur wer wirklich bereit ist über seine gemeinnützige Arbeit zu informieren und sich mit gegebenenfalls kritischen Themen ernsthaft auseinandersetzt, hat das Geld der Spender verdient!

Nutzen Sie das öffentliche Frageportal von CharityWatch.de für sich selbst und helfen Sie gleichzeitig mit, dass Spendengelder in Zukunft nur noch bei effektiv arbeitenden Organisationen ankommen.

Vielen Dank.
Ihr
CharityWatch.de-Team

P.S.: Empfehlen Sie das öffentliche Frageportal weiter. Von den Fragen anderer werden auch Sie profitieren.

Leserbriefe