Sunday, 9/26/2021 Home Suche nach Organisation Datenschutz Impressum
Für eine bessere Spendenkultur
12/15/2010 von Stefan Loipfinger
Archivtext

Gandhi Hunger Fonds e.V. (2)

Kein Cent für hungernde Kinder

Zweifelhafter Spendenaufruf
Bild: Gandhi Hunger Fonds e.V.

Mit einem klaren Statement sollen Spender überzeugt werden: „Das Gandhi Hunger Fonds e.V. engagiert sich dafür, dass KEIN Kind Hunger leidet. (…) Wir werden nicht ruhen, bis dieses Ziel Wirklichkeit wird.“ Wie CharityWatch.de nun vorliegende Zahlen belegen, wurden allein 2009 dafür 337.000 Euro gespendet. Doch was passierte mit dem Geld? Kein einziger Euro floss in den Kauf von Nahrungsmitteln. Mit keinem einzigen Euro wurde hungernden Kindern geholfen. Dafür wurden fast 400.000 Bettelbriefe verschickt, 35.000 Postwurfsendungen verteilt und 30.000 Einleger für Zeitschriften finanziert. Was wohl in den 1.410 Dankschreiben an Spender stand? Sicherlich nicht die Wahrheit darüber, dass hungernden Kindern nicht geholfen wurde.

Leserbriefe  [zum Artikel]
  • 22.12.2010 14:37:09Herr Arun Gandhi wie fühlen Sie sich ? Martin S.

    Nach dem Bericht in der BR-Rundschau gestern abend und dem Artikel hier ? Wut ? Ärger ? Trauer ? Resignation ? Haben Sie vor im nächsten Jahr auf diese Tour weiterzumachen oder wollen Sie wirklich einmal armen Kindern helfen ? Weihnachten wäre eine Chance neu anzufangen !

Lesen Sie hierzu auch: