Sunday, 11/28/2021 Home Suche nach Organisation Datenschutz Impressum
Für eine bessere Spendenkultur
11/20/2009 von Stefan Loipfinger
Archivtext

CharityWatch.de - Öffentliches Frageportal

Entscheidungshilfe für Spender

#6056 respekTiere e.V. zu Anfrage Organisation (8/29/2011)
Sehr geehrte Frau Jungnickel,

in Österreich gibt es einen Verein gleichen Namens <RespekTiere> mit Sitz in 5101 Bergheim. Für diesen österreichischen Verein lassen sich Verbindungen zur Sekte Universelles Leben belegen: In der aktuellen Zeitschrift "Freiheit für Tiere" 04/2011 ist dieser österreichische Verein mit einen sechsseitigen Artikel vertreten. Die Zeitschrift "Freiheit für Tiere" erscheint im Verlag "Das Brennglas"; dieser Verlag wird auch gemäß Urteil des Oberlandesgerichts Saarland 5 U 362/09 zum Umfeld der Sekte Universelles Leben gerechnet.
Gibt es irgendwelche Verbindungen zwischen dem deutschen Verein respektTiere e. V. mit Sitz in Haan und dem österreichischen Verein RespektTiere mit Sitz in A-5101 Bergheim? Wenn ja: Welcher Art sind diese Verbindungen?
Wenn nein: Wie steht der deutsche Verein respektTiere e. V. zu der totalitären und verfassungsfeindlichen Sekte Universelles Leben?
Wenn keine Verbindungen zum österreichischen gleichnamigen Verein bestehen: Welche Maßnahmen ergreift Ihr Verein, um Missverständnisse und Verwechslungen aufgrund der Namensgleichheit auszuschließen?
Besten Dank im Voraus für Ihre Antwort und Stellungnahme.

Mit freundlichen Grüßen

Karin Burger
Redaktion CharityWatch.de
von CharityWatch.de-Leser Karin Burger**

Re: von respekTiere e.V. (kontakt@respektiere.com)
vom 31.08.2011 11:07:41

"Sehr geehrte Frau Burger,
herzlichen Dank für Ihre Anfrage und das Interesse an unserem Verein.
Gerne beantworten wir die von Ihnen gestellten Fragen.
Unser Verein respekTiere e. V. mit Sitz in Haan hat keinerlei Verbindungen zu dem gleichnamigen Verein aus Österreich. Hier ist neben der Intention aktiv etwas gegen das Leid von Tieren zu tun einzig und allein der Name die Gemeinsamkeit. Schon die Tätigkeitsfelder sind gänzlich unterschiedlich. Während sich der Verein respekTiere aus Österreich vorrangig bemüht, den Umgang und die Lebensumstände der Nutztiere zu verbessern, liegt unser Fokus auf der Verbesserung der Lebensumstände für Hunde und Katze auf Sardinien und Deutschland.
Wir möchten deshalb gleich an Ihre Frage anschließen, welche Maßnahmen unser Verein ergreift, um eine Verwechslung auszuschließen. Aus unserer Sicht, sind hier Maßnahmen zur Aufklärung nicht notwendig. Unser Verein setzt sich seit über einem Jahrzehnt sehr erfolgreich für die Beendigung des Leids von Hunden und Katzen auf Sardinien ein. Die einzelnen Förderer und Spender verfolgen unsere Arbeit oft seit Jahren, eine Verwechslung ist damit ausgeschlossen. Neu Interessierte an unserer Tierschutzarbeit gelangen oft über deren Empfehlung zu uns. Allesamt Menschen mit einem großen Herzen für Hunde und Katzen in Not. Ungeachtet dessen, welche Interessen unser Namensvetter verfolgt, wären wir natürlich wie jeder andere froh und glücklich, wenn wir den ausgesuchten Namen für uns beanspruchen könnten. Schlussendlich ist respekTiere ja nicht einfach nur ein Name für uns! Der Name steht im Kontext zu allem was wir für die Tiere erreichen wollen: Unser aller Respekt vo r dem Mitgeschöpf Tier! Dafür kämpfen täglich rund 100 ausschließlich ehrenamtlich tätige Menschen bei uns.
Gerne beantworten wir bei jedem Interessierten aufgetretene Fragen umfangreich, so dass wir evtl. Verwechslungen oder Missverständnisse sehr schnell aufklären könnten. Anfragen hierzu gab es diesbezüglich bisher aber noch nicht. Diesen stehen wir aber offen gegenüber, denn die absolute Transparenz unserer Tätigkeiten gegenüber unseren Spendern ist unsere große Stärke! Die Spenden werden ausschließlich zweckgebunden eingesetzt.
Ihre Frage, wie unser Verein zur Sekte Universelles Leben steht, lässt sich aufgrund der fehlenden Detailkenntnisse nicht für uns beantworten. Auf den Punkt gebracht, sind sicherlich alle Organisationen, die ihren Sinn und Zweck darin sehen, aus der – auch geistigen - Unterjochung anderer im Namen Gottes einen Profit zu schlagen, zu verurteilen.
Wir hoffen, dass Ihnen unsere Antwort hilfreich war und stehen für weitere Frage gerne zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen
respekTiere e. V."

* Die Fragen werden von CharityWatch.de per eMail an die betreffende Organisation gesendet. Zur Beantwortung steht ein angemessener Zeitraum von 7 Tagen zur Verfügung. Nach verstreichen dieser Antwortzeit werden nicht beantwortete Anfragen bei der jeweiligen Organisation rot markiert.

** Alle Fragen werden gegenüber der Organisation von CharityWatch.de ausschließlich unter dem jeweiligen Pseudonym des Lesers veröffentlicht.

Anfragen können Sie per "Suche nach Organisation" stellen.

Wiederholte Anfragen können Sie im Formular durch Eingabe Ihres Pseudonyms und der Angabe des angegebenen Ortes abkürzen.

Lesen Sie hierzu auch: